Ein deutsches Antitrust-Gesetz?: Die Konzeption des Gesetzes by Nicola Kiermeier PDF

By Nicola Kiermeier

ISBN-10: 3656043795

ISBN-13: 9783656043799

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Geschichte, notice: 2,0, Universität Mannheim (Seminar für Wirtschaftsgeschichte), Veranstaltung: Wie "frei" ist unsere Marktwirtschaft? Wirtschaftsordnung und Regulierung in Westdeutschland seit 1945, Sprache: Deutsch, summary: „Der Kern der modernen Ethik muss die Freiheit sein: die Freiheit des Einzelnen, am globalen Spiel teilnehmen und sich aktiv verwirklichen zu können, und zwar nicht nur zum eigenen, sondern zum Nutzen aller.“ (Hans-Olaf Henkel)

In diesem Kontext stellt sich die Frage, wie frei unsere Marktwirtschaft wirklich ist und welche Rolle der Staat, als übergeordnete establishment, einnehmen muss. Wie frei sind die einzelnen Akteure im Wettbewerb und wie kann Freiheit langfristig gewährleistet werden? Welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Kartellpolitik Deutschlands und wie stark ist der amerikanische Einfluss auf die deutsche Kartellpolitik in der Nachkriegszeit?
Diesen Fragen werde ich in der vorliegenden Arbeit am Beispiel des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vom 27. Juli 1957 (BGBl. 1957 I S.1081) nachgehen. Grundsätzlich wird die Dilemmastruktur, in der sich die Unternehmer befinden, die Informationsasymmetrie und das Kernproblem des Wettbewerbs aufgezeigt. Nachfolgend wird auf die historische Entstehungsgeschichte und die Konzeption des GWB eingegangen. Der Aufbau und die Gliederung des GWB werden deutlich herausgearbeitet und einige Kernparagraphen im element vorgestellt. Schließlich folgt die Abgrenzung des GWB gegenüber dem Antitrustgesetz der Vereinigten Staaten von Amerika. Abschließend werden die Ausnahmeregelungen, welche das grundsätzliche Verbot von wettbewerbsbeschränkenden Zusammenschlüssen abmildert, und die damit verbundene Handlungsfähigkeit des GWB hinterfragt.
Als Grundlage meiner Arbeit benutze ich das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen von 1957. Des Weiteren wird Literatur von Walter Eucken, als Begründer des Ordoliberalismus, von Buchheim, Isay, Kirschstein, Langen, Murach-Brand, Rauhut und Suchanek sowie einen Artikel von Hüttenberger in Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte von 1976 verwendet.

Show description

Read or Download Ein deutsches Antitrust-Gesetz?: Die Konzeption des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB 1957) (German Edition) PDF

Best business & economics in german books

Heinz Karl Prammer's Integriertes Umweltkostenmanagement: Bezugsrahmen und PDF

Heinz Karl Prammer spannt einen ganzheitlichen Bezugsrahmen zur Beschreibung von Unternehmen als ökologisch-ökonomische Subsysteme. Er entwickelt ein Konzept, dessen Zweck auf die Schaffung von nachhaltigkeitsorientiertem Nutzen von und für Unternehmen gerichtet ist.

Read e-book online Wichtigkeit von Eigenschaften einer Pauschalreise: Methoden PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Sonstiges, word: keine, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Ausarbeitung sollen Vorschläge zur Gestaltung der Messung des Konstrukts „Wichtigkeit von Eigenschaften einer Pauschalreise“ erbracht werden. Zunächst wird der Begriff Pauschalreise definiert und auf zu beachtende Besonderheiten bei der Messung von Wichtigkeits-Konstrukten hingewiesen.

Download e-book for iPad: Global Sourcing als Strategie im Rahmen des modernen by Gerrit Kehrenberg

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, observe: 1,7, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Dortmund, Veranstaltung: VWA Dortmund, Sprache: Deutsch, summary: ProblemstellungIm Rahmen der zunehmenden Globalisierung wird die Einkaufsabteilung vor immer größere Herausforderungen gestellt.

Download PDF by Klaus Möller,Wolfgang Schultze: Produktivität von Dienstleistungen (German Edition)

Die Dienstleistungswirtschaft ist ein zentraler Baustein unseres Wohlstandes und beschäftigt den Großteil der Erwerbstätigen. Folglich gilt es, gerade hier Potenziale für Produktivitätsgewinne zu identifizieren und auszuschöpfen. Eine Übertragung der Instrumente zur Produktivitätsbewertung und -steigerung aus der Sachgüterproduktion hat sich allerdings als nicht zielführend erwiesen, da beispielsweise die Qualitätsaspekte einer Dienstleistung nicht berücksichtigt werden.

Additional info for Ein deutsches Antitrust-Gesetz?: Die Konzeption des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB 1957) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ein deutsches Antitrust-Gesetz?: Die Konzeption des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB 1957) (German Edition) by Nicola Kiermeier


by Edward
4.2

Rated 4.89 of 5 – based on 24 votes