Download e-book for kindle: Konstruktivismus, Kultur und Kommunikation: Das by Patrick Zimmerschied

By Patrick Zimmerschied

ISBN-10: 3640910206

ISBN-13: 9783640910205

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, notice: 1,7, Technische Universität Darmstadt (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Internationale Beziehungen 1: Grundlagen, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit möchte ich mich der Frage widmen, wie sich innerhalb der pluralistischen Weltgesellschaft allgemein verbindliche Normen konstituieren und wie eine solche verbindliche ethical ihre Autorität erlangt.
Zuerst erkläre ich, was once der Konstruktivismus in den Internationalen Beziehungen ist. Ich erläutere wie er sich von rationalistischen Ansätzen unterscheidet, was once er mit Normen und Kommunikation zu tun hat und gehe danach auf die Bedeutung dieser Normen und deren Setzung ein. Es folgt eine Betrachtung der Interaktion von Akteur und Struktur bei der Generierung normativer criteria. Wendts konstruktivistische Darstellung dieser Wechselwirkung kritisiere ich dann aufgrund ihres Mangels an Erklärungskraft.
Außerdem werde ich versuchen darzulegen, wie innerhalb eines Staates eine gemeinsame Sprache, Kultur und Geschichte die Lebenswelt etabliert, die in der internationalen Politik so nicht gegeben ist. Eine Lebenswelt jenseits des Staates ist problematisch und müsste demnach willkürlich konstruiert werden. Ob dies realistisch ist, werde ich erörtern.
Ich betrachte dann die Umstrittenheit normativer Bedeutungen und die Ignorierung dieser Umstrittenheit in den internationalen Debatten.
Warum Staaten sich an Regeln halten, beziehungsweise sich nicht an sie halten, und wie es zu Gesinnungswandel kommen kann, versuche ich anschließend zu klären. Dabei zeige ich, dass die Teilnahme am Diskurs selbst schon ideologische Zugeständnisse bedingt. Davon ausgehend gelange ich zur Betrachtung der Rolle von routine und deren Einfluss auf die internationale Politik. Exemplarisch beschreibe ich zuletzt kurz den Umgang mit Kinderarbeit in der internationalen Politik.
Ich schließe mit einem Fazit und bringe dort eigene Gedanken ein.

Show description

New PDF release: Können Kriege oder bewaffnete Konflikte ethisch legitimiert

By Anonym

ISBN-10: 3668239320

ISBN-13: 9783668239326

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema: Legitimation von Kriegen oder bewaffneten Konflikten unter ethischer Betrachtung – eine theoretische Studie zu ausgewählten Schwerpunkten entsprechend der Theorie des gerechten Krieges. Kann es Wege geben einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zu legitimieren? Im Mittelpunkt stehen dafür ethische und moralische Gesichtspunkte.

Die Aktualität der Thematik Krieg und Ethik ist angesichts der globalpolitischen Lage unbestritten. So intestine wie täglich konfrontieren uns die Medien mit den Schrecken, den bewaffnete Konflikte, Kriege und Terrorismus in der Welt erzeugen. Gleichzeitig scheint im Alltag jedoch alles seinen gewohnten Gang zu gehen. Wie sollen wir die Tatsache werten, dass Gegenwart von Krieg beinahe zum Alltagsgeschehen geworden ist? Ist diese scheinbare Normalität purer Selbstschutz oder handelt es sich vielmehr um eine shape von Gleichgültigkeit, weil wir uns sicher fühlen? used to be passiert mit unseren Werten und Normen, die wir bereits durch unsere Erziehung im Elternhaus und unseren eingeschlagenen Bildungsweg erhalten?

Was additionally gibt uns die Philosophie an die Hand, um eine differenzierte place zu den derzeitigen kriegerischen Ereignissen zu beziehen, während uns eigentlich meistens die Worte fehlen? Der Mensch scheint sich überwiegend Frieden zu wünschen und gleichzeitig scheint diese Friedliebigkeit stets von Feindseligkeiten bedroht. Gibt es dennoch Wege für einen globalen Frieden oder bleibt das für immer ein utopisches Sehnsuchtsmodell? Wenn wir die vorhergehende Frage mit nein beantworten. Kann es dann Wege geben einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zu legitimieren? Dieses sind einige Fragen, die mich in meiner Arbeit leiten werden.
Es ist darauf hinzuweisen, dass diese Arbeit auf Grund der Komplexität und der Fülle des Themas keineswegs abschließenden Charakter beansprucht, sondern einen ersten zwangsweise verkürzten Überblick geben will, der aber in einer weiterführenden Arbeit vertieft werden müsste.

Show description

Innovationen durch Wissenstransfer: Mit Analogien schneller by Cornelius Herstatt,Katharina Kalogerakis,Marc Schulthess PDF

By Cornelius Herstatt,Katharina Kalogerakis,Marc Schulthess

ISBN-10: 3658015659

ISBN-13: 9783658015657

​Die Fähigkeit, hoch cutting edge Produkte und Dienstleistungen schnell und mit überschaubaren Risiken zu entwickeln, bietet Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Solche Innovationen basieren zu einem großen Teil auf bereits existierendem Wissen, welches geschickt neu kombiniert wird. Ein vielversprechender Ansatz, gezielt bestehendes Wissen aus anderen Bereichen für eigene Innovationen zu nutzen, ist die Verwendung innovativer Analogien. Dabei wird eine Problemstellung abstrahiert, um einen Wissenstransfer aus einem anderen Sachgebiet, einer anderen Branche oder aus der Natur zu ermöglichen. Das Buch stellt die grundlegenden Zusammenhänge eines Wissenstransfers auf foundation innovativer Analogien dar und gibt methodische Unterstützung für die Anwendung. Das Vorgehen und die wichtigsten instruments werden systematisiert. Fallbeispiele von erfolgreichen Innovationen, die auf einem Wissenstransfer über cutting edge Analogien basieren, runden das Buch ab.

Show description

Get Die Hebel der Macht: und wer sie bedient - PDF

By Hans Herbert von Arnim

ISBN-10: 3453201426

ISBN-13: 9783453201422

Strategien der Macht
Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend?
Soviel Sprengstoff diese Fragen bergen, so analytisch-nüchtern geht der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim in seiner Systemdiagnose vor. Er belegt: Die Parteienherrschaft hat eine neue Qualität erreicht. Hinter der demokratischen Fassade haben die Parteien einen Machtapparat installiert, der der Volkssouveränität Hohn spricht und absolutistische Züge trägt.
Arnim deckt auf, welcher Mittel und Methoden sich die politische Klasse bedient, um die Regeln zu ihrem eigenen Vorteil umzugestalten. Parteienherrschaft und Willkür wirksam zu begrenzen ist dringend geboten!

Show description

Menschenrechte und humanitäre Interventionen: Die Gefahr des by Laura Jakobeit PDF

By Laura Jakobeit

ISBN-10: 3640838556

ISBN-13: 9783640838554

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, word: 1,0, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), Sprache: Deutsch, summary: Durch eine immer stärker vernetzte Welt ist nicht mehr jeder Staat nur für sich verantwortlich, sondern die internationale Staatengemeinschaft nimmt ihre Verantwortung gegenüber jedem Staat, allgemein gegenüber Menschen, wahr, die durch externe Umstände ihre Bürgerrechte nicht realisieren können. Ist es daher legitim, wenn sich eine state oder ein Verbund mehrerer Nationen das Recht herausnimmt, sich in Angelegenheiten eines unabhängigen Volkes einzumischen und damit dessen Souveränität zu missachten? Und used to be ist, wenn ein solches Eingreifen durch huge Menschenrechtsverletzungen gerechtfertigt wird? Es ist immer prekär, wenn eine kingdom für andere handelt. Doch genau dies beinhalten so genannte humanitäre Interventionen, die in den meisten Fällen von der UNO ausgeführt werden.

Es geht in der seasoned und Kontra Diskussion von humanitären Interventionen um das Gleichgewicht zwischen Respekt und Anerkennung der Souveränität, die jede country besitzt, und sozialer Verantwortung in einer Welt, die durch die Globalisierung immer enger verbunden ist und sich auf dem Weg zu einer Weltgesellschaft befindet. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Schaffung, Durchsetzung und den Schutz von Menschenrechten gelegt. Die allgemeinen Menschenrechte sind in der constitution der Vereinten Nationen festgehalten, und daher für jeden Staat bindend. Es stellt sich die Frage, inwiefern die internationale Staatengemeinschaft einschreiten darf, wenn innerhalb eines innerstaatlichen Konflikts Menschenrechtsverletzungen vorliegen. Als foundation für diese Überlegung muss geklärt werden, ob es überhaupt universelle Menschenrechte gibt, auf die sich alle einigen können. Es werden in diesem Zusammenhang auch allgemeine Grundlagen des Völkerrechts, des prestige des Nationalstaates sowie der Einfluss der Globalisierung erläutert, da diese Aspekte in der Diskussion eine wichtige Rolle spielen. Hierbei steht der deutsche Philosoph Jürgen Habermas im Mittelpunkt dieser Arbeit; seine Argumentation zu universellen Menschenrechten wird im Zusammenhang mit humanitären Interventionen erörtert. An diesem Punkt wird auch auf die Gefahr des Entstehens eines prinzipiellen Interventionismus eingegangen. Zudem wird der Fall des Nato-Einsatzes im Kosovo als Beispiel für eine solche Debatte dienen.

Show description

Get Michael Jackson: Mord, Selbstmord oder Unfall? (German PDF

By Julia Gonzaga

ISBN-10: 3839102472

ISBN-13: 9783839102473

„Michael Jackson ist tot“

So lautete die Nachricht die, die ganze Welt schockierte, er der King of dad ist am 25.Juni 2009 in la gestorben.
Wir Fragen uns alle ob er auch eines Natürlichen Todes gestorben ist oder doch jemanden in Weg gestanden ist?
Dies und das Lebenswerk dieses Ausnahmekünstlers wird hier näher betrachtet!

Show description

Download e-book for kindle: Gentrifizierung in Europas Metropolen: Das Phänomen der by Christoph Beaufils

By Christoph Beaufils

ISBN-10: 3640840690

ISBN-13: 9783640840694

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, observe: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Politik und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, summary: Am 10. September battle es nun soweit: Die Bar25 - Kultclub in Berlin und gleichzeitig eines von vielen inoffiziellen Wahrzeichen des oft zitierten „Berliner Lebensgefühls“ – schloss endgültig ihre Tore am Spreeufer. Viele Argumente und sign up wurden in einem jahrelangen zähen Streit mit der Stadt und ihren Behörden und Betrieben gezogen um noch etwas länger feiern zu dürfen. Nun ist klar geworden, dass die Bar25 als Zwischenmieter eines brach liegenden Geländes zu den ersten Opfern des Mammutprojekts „Mediaspree“ gehören wird, das unter anderem neue Büro- und Wohnkomplexe am Spreeuferareal beinhaltet. Das Projekt ist eines der größten und umstrittensten investorengeführten Bauprojekte der Stadt Berlin seit der Wiedervereinigung und hat dadurch vor allem viel Gesprächsstoff im Bereich Städteplanung und Städtepolitik geliefert und in diesem Rahmen die Diskussion um das Thema „Gentrifizierung“ zu Tage gefördert. Die Bar25 ist allerdings nur ein Beispiel von vielen aktuell umkämpften Objekten in Berlin. Die Angst vor Verdrängung durch Bauprojekte, großangelegten Sanierungen oder Aufwertungen ganzer Stadtviertel ist additionally eine große und gerechtfertigte Sorge vieler Berliner Bürger – das Thema Gentrifizierung in Berlin dadurch höchstaktuell.

Das Phänomen der Gentrifizierung ist in Europa nicht unbekannt. Es gibt in Europas Großstädten viele Beispiele für bereits abgeschlossene Gentrifizierung. Stadtteile Londons wie das Stadtgebiet Notting Hill oder die Londoner Docklands sind Musterbeispiele, teilweise wurde hier in Fachkreisen auch von Supergentrifizierung gesprochen.

Auf foundation der aktuellen Entwicklungen der Stadt Berlin möchte ich in der vorliegenden Arbeit das Phänomen der Gentrifizierung detailliert und praxisnah erläutern. Der Leser soll dadurch einen Überblick über das Phänomen der Gentrifikation erhalten. Durch den Vergleich der Prozesse in Berlin mit der teilweise gewollten "Supergentrifizierung“ in London möchte ich in dieser Arbeit die Konsequenzen und Risiken, aber auch die Chancen und Notwendigkeiten der Umstrukturierungsprozesse in europäischen Städten darstellen.

Show description

Jahrbuch für deutsche und osteuropäische Volkskunde. by Elisabeth Fendl,Werner Mezger,Michael PDF

By Elisabeth Fendl,Werner Mezger,Michael Prosser-Schell,Hans-Werner Retterath,Teresa Volk,Hans-Werner Retterat

ISBN-10: 3830927223

ISBN-13: 9783830927228

Lange Zeit wurden Fotografien in der Wissenschaft als Dokumentationsmittel von hoher Objektivität gesehen und genutzt, ohne ihren tatsächlichen Quellenwert, ihre Entstehungsbedingungen und ihre möglichen Metainformationen einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Mit der fortschreitenden Verfeinerung der Methoden der Bildquellenanalyse in den letzten Jahrzehnten aber hat sich dies entscheidend geändert: Der good Umgang mit dem eben nur vermeintlich objektiven Medium Fotografie ist zu einem zentralen Thema vieler Forschungsrichtungen geworden. Das gilt auch für die Europäische Ethnologie, in der die wissenschaftliche Bearbeitung und Erschließung fotografischer Bestände mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.

Der Band vereint Referate zur volkskundlichen Bild- und Fotografieforschung, die auf der Tagung „Blickpunkte II“, einer Gemeinschaftsveranstaltung der Kommission für deutsche und osteuropäische Volkskunde und des Johannes-Künzig-Instituts für ostdeutsche Volkskunde, in Freiburg im Jahr 2010 gehalten wurden. In Fortsetzung des Bandes fifty two erörtert additionally der vorliegende Jahrbuchband weitere Gesichtspunkte des Themas „Fotografien als Quelle zur Erforschung der Kultur der Deutschen im und aus dem östlichen Europa“. Dabei stehen vor allem Fragen der Interpretation von Fotografien im Rahmen größerer Dokumentations- und Auswertungsprojekte im Vordergrund.

Show description

New PDF release: Emile Durkheim und die Religion in der Moderne: Der Kult des

By Markus Ziegler

ISBN-10: 3638663426

ISBN-13: 9783638663427

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - faith, observe: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Ausgewählte Probleme: faith und Gesellschaft, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In einem ersten Schritt werden im folgenden die Charakteristika und theoretischen Implikationen des Durkheimschen Konzeptes näher beleuchtet. Dabei werden auch die Unschärfen und Inkonsistenzen deutlich zum Vorschein treten und es soll die Frage geklärt werden, inwieweit der theoretisch beschrieben Kult auch wirklich als eine säkulare faith beschrieben werden kann. Anschließend wird die Beziehungdes Staates zum Kult näher dargestellt, wir werden dabei sehen, dass der Staat im Rahmen der theoretischen Konzeption eine weit wichtigere Rolle spielt als das häufig zugestanden wird. Mit dieser Verbindung der Konzepte der faith und des Staates werden zwei Bereiche der Durkheimschen Soziologie in Beziehung gesetzt, die äußerst fruchtbar aufeinander einwirken können. Erst durch die Betrachtung dieser beiden Teilgebiete lässt sich die Beziehung des Individuums zum Kollektiv erklären.

Abschließend soll auch ein Blick über den theoretischen Tellerrand auf die empirische Ebene geworfen werden und somit der sozialwissenschaftlich intensiv diskutierte Themenbereich der Menschenrechte angeschnitten werden. In diesem Rahmen ist es nicht möglich dieses Thema erschöpfend zu behandeln. Es wird aber deutlich, dass die historische Entwicklung Durkheim an vielen Stellen Recht gibt. Die Verschränkung von Staat und Individuum kann heute oftmals deutlich nachgezeichnet werden und ist in einer globalisierten Welt vor dem Hintergrund eines immer exzessiveren Individualismus, aber auch staatlich wie religiösem Autoritarismus und Fundamentalismus äußerst wichtig.

Show description

Read e-book online Die Hisbollah: Integrierte nationallibanesische Partei oder PDF

By Anton Frey

ISBN-10: 3640953959

ISBN-13: 9783640953950

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Naher Osten, Vorderer Orient, notice: 2.0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Kulturgeographie), Sprache: Deutsch, summary: Seit Ende des „Kalten Krieges“ sieht sich die westliche Staatengemeinschaft mit
einer neuen, sehr komplexen paintings von Konflikten, den sogenannten asymmetrischen
Auseinandersetzungen, konfrontiert. Mit dem Verschwinden der Rivalität der beiden
Supermächte united states und UdSSR verminderte sich auch ihr Interesse, schwächere
Staaten aus geostrategischen Gründen zu unterstützen. Allerdings verschwand mit
der Konkurrenz der beiden Weltmächte auch die „Stabilität“ dieser bipolaren Welt. Es
war nun schlichtweg nicht mehr erforderlich, fragile Staaten zu unterstützen, um sie
auf die jeweilige Seite zu ziehen und sie eventuell als Akteure in Stellvertreterkriegen
zu nutzen. Diese schwachen, instabilen und teilweise vom Zerfall bedrohten Staaten
stellen heute allerdings eine enorme Gefährdung für die sogenannte „westliche Welt“
dar, denn das Konfliktpotential dieser failing states reicht von organisierter
Kriminalität, Proliferation von Massenvernichtungswaffen bis hin zu Rückzugs- oder
Aktionsräumen für den internationalen Terrorismus (STRAßNER et al. 2007: 13).
Zurzeit existieren worldwide 193 politische Organisationen, die sich als Staaten
definieren und auch völkerrechtlich als solche anerkannt werden. Nun stellt sich die
Frage, wie ein Staat oder eine state definiert wird, beziehungsweise wie sie
entstanden. Die Nationalstaaten, die heute die territoriale agency der Erde
prägen, werden von den meisten Menschen als eine paintings naturgegebene shape des
kollektiven Zusammenlebens aufgefasst und akzeptiert. Allerdings existieren über
das Entstehen bzw. das Konstruieren von Nationalstaaten unterschiedliche
Auffassungen. Marx beschreibt das Entstehen einer country folgendermaßen:
„Die Bourgeoisie hebt mehr und mehr die Zersplitterung der Produktionsmittel,
des Besitzes und der Bevölkerung auf. Sie hat die Bevölkerung agglomeriert, die Produktionsmittel zentralisiert. Die notwendige Folge hiervon conflict die
politische Zentralisation. Unabhängige, quick nur verbündete Provinzen mit
verschiedenen Interessen, Gesetzen, Regierungen und Zöllen wurden
zusammengedrängt in eine country, eine Regierung, ein Gesetz, ein nationales
Klasseninteresse, eine Douanenlinie“ (MARX 1848: 21).[...]

Show description