New PDF release: Gadamer and Hermeneutics: Science, Culture, Literature:

By Hugh J. Silverman

ISBN-10: 0415903742

ISBN-13: 9780415903745

ISBN-10: 1138685771

ISBN-13: 9781138685772

This name, first released in 1991, opens with an account through Gadamer of his personal lifestyles and paintings and their relation to the achievements of hermeneutics. development upon the main topic of debate, Gadamer and Hermeneutics provides a sequence of essays, both associated Gadamer to different significant modern philosophers or targeting a given Gadamerian topic. This ebook might be of curiosity to scholars of literary conception.

Show description

New PDF release: Nietzsche als Vollender des Prinzips der Verleiblichung: Die

By Kirsten Schmelzer

ISBN-10: 3638718778

ISBN-13: 9783638718776

Magisterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, be aware: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Fachbereich Philosophie), fifty four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um verstehen zu können, warum im 19. Jahrhundert von einer Wende der Philosophie besonders durch Nietzsche und Schopenhauer gesprochen werden kann, muss zunächst ein Blick auf deren Vorläufer geworfen werden. So werden im ersten Teil die bestimmenden Strömungen des 18. bzw. 19. Jahrhunderts beschrieben sowie die Ansätze verschiedener Philosophen unter dem Aspekt der Veränderungen von Vergeistigung zu Verleiblichung. Diese Vorarbeit ist notwendig, um die Veränderung in der Philosophie und letztendlich die Bedeutung Nietzsches in diesem Paradigmenwechsel einschätzen zu können.
In diesem ersten Teil der Untersuchung fällt im zweiten Abschnitt ein besonderer Augenmerk auf Schopenhauer, da er zur Veränderung des seit Descartes dominierenden Leib-Geist-Verständnisses im Sinne des vergeistigten Menschen maßgeblich beigetragen hat, seine Schriften besonders vom jungen Nietzsche verehrt und rezipiert wurden und wahrscheinlich den größten Einfluss auf dessen Entwicklung philosophischer Gedanken hatte.

Nach einer Darstellung der zeitgeschichtlichen Einflüsse und besonders der bis dahin geltenden Vorherrschaft der Vernunftphilosophie sowie den bereits auftauchenden Rissen dieses zunächst anscheinend stabilen Vernunft-Fundaments, wird im zweiten Teil die Philosophie Nietzsches und dessen Stellung zum Leib betrachtet. Beginnend bei der Problematik einer solchen Untersuchung wird anschließend auf Nietzsches frühes Schaffen eingegangen, um abschließend im Spätwerk „Also sprach Zarathustra“ seine leibdominierte Philosophie mittels Stellen aus dem Nachlass zu belegen.

Um eine Bezeichnung wie „Vollender“ rechtfertigen zu können, muss auch die nach Nietzsche folgende anthropologisch-philosophische Entwicklung dargelegt werden. Im dritten Teil werden deshalb philosophische Ansätze aus dem 20. Jahrhundert aufgegriffen, um einen Eindruck der nach Nietzsche folgenden Philosophie und einer eventuellen Steigerung der Entwicklung der Verleiblichung zu bekommen.

Erst nach einer solchen Betrachtung des „Davor“ und „Danach“ wird in einer abschließenden Diskussion beantwortet, ob es gerechtfertigt ist, Nietzsche als „Vollender des Prinzips der Verleiblichung“ zu bezeichnen.

Show description

Joshua Landy's Philosophy As Fiction: Self, Deception, and Knowledge in PDF

By Joshua Landy

ISBN-10: 0195169395

ISBN-13: 9780195169393

ISBN-10: 0195389352

ISBN-13: 9780195389357

Philosophy as Fiction seeks to account for the atypical energy of philosophical literature through taking as its case examine the paradigmatic known hybrid of the 20 th century, Marcel Proust's In seek of misplaced Time. right away philosophical--in that it offers claims, or even deploys arguments relating such often philosophical concerns as wisdom, self-deception, selfhood, love, friendship, and art--and literary, in that its occasions are imaginary and its stylization inescapably famous, Proust's novel offers us with a conundrum. How may still it's learn? Can the 2 discursive buildings co-exist, or needs to philosophy necessarily undermine literature (by sapping the narrative of its energy) and literature undermine philosophy (by putting its claims within the mouth of a regularly unreliable narrator)?

In the case of Proust a minimum of, the result's more than the sum of its elements. not just can a coherent, detailed philosophical procedure be extracted from the Recherche, as soon as the narrator's periodic waywardness is considered; not just does a powerfully unique sort pervade its each corner, brazenly reinforcing a few theories and covertly exemplifying others; yet elements of the philosophy additionally serve literary ends, contributing extra to personality than to conceptual framework. what's extra, elements of the aesthetics serve philosophical ends, allowing a reader to have interaction in an energetic demeanour with an alternate artwork of residing. in contrast to the "essay" Proust may have written, his novel provides us the chance to take advantage of it as a tradition flooring for cooperation between our colleges, for the cautious sifting of stories, for the advanced approaches fascinated by self-fashioning, and for the comparable artwork of self-deception. it is just as the narrator's insights don't continuously upload up--a weak spot, as long as one treats the radical as a simple treatise--that it might probably produce its education impact, a characteristic that seems to be its final strength.

Show description

Michael Friedman's Dynamics of Reason (Kant Lecture Series) PDF

By Michael Friedman

ISBN-10: 1575862913

ISBN-13: 9781575862910

ISBN-10: 1575862921

ISBN-13: 9781575862927

This booklet introduces a brand new method of the problem of radical medical revolutions, or "paradigm-shifts," given prominence within the paintings of Thomas Kuhn. The booklet articulates a dynamical and historicized model of the notion of medical a priori ideas first built via the thinker Immanuel Kant. This procedure defends the Enlightenment perfect of clinical objectivity and universality whereas at the same time doing justice to the innovative alterations in the sciences that experience due to the fact undermined Kant's unique security of this ideal.

Through a changed Kantian method of epistemology and philosophy of technological know-how, this publication opposes either Quinean naturalistic holism and the post-Kuhnian conceptual relativism that has ruled fresh literature in technological know-how experiences. Focussing at the improvement of "scientific philosophy" from Kant to Rudolf Carnap, besides the parallel advancements occurring within the sciences throughout the similar interval, the writer articulates a brand new dynamical belief of relativized a priori rules. this concept utilized in the actual sciences goals to teach that rational intersubjective consensus is intricately preserved throughout radical clinical revolutions or "paradigm-shifts and the way this is often achieved.

Show description

Download e-book for kindle: Der Mensch als handelndes Wesen in der Kritik der by Christiane Lhotta

By Christiane Lhotta

ISBN-10: 3656128243

ISBN-13: 9783656128243

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, word: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: Wie frei ist der Mensch in seinem Handeln? - Kann er sich überhaupt als frei handelndes Wesen erfahren? - Ist er vielmehr abhängig von determinierten Bedingungen? - Welche Beweggründe liegen seinen Taten zugrunde? - Wonach richtet sich der handelnde Mensch bzw. worauf basieren seine Aktionen?

Diese Fragen sollen in der vorliegenden Arbeit unter Rückgriff auf Immanuel Kants kategorischen Imperativ der praktischen Vernunft im wesentlichen eine Antwort finden.

Show description

Revolution denken: Heidegger und das Politische 1919 bis by Florian Grosser PDF

By Florian Grosser

ISBN-10: 3406621546

ISBN-13: 9783406621543

Martin Heidegger gilt als einer der bedeutendsten und zugleich umstrittensten Philosophen des zwanzigsten Jahrhunderts. Werk und individual üben bis heute diesseits und jenseits philosophischer Diskussionen erhebliche Faszination aus. Dies liegt nicht allein an der außergewöhnlichen Originalität seines Denkens und der Kraft seiner Sprache, sondern auch an seinen schwerwiegenden politischen Verstrickungen im Zusammenhang mit der Machtergreifung Hitlers. Florian Grosser zeichnet die wesentlichen Stationen und Entwicklungslinien von Heideggers verschlungenem Denkweg aus einem halben Jahrhundert nach. Dabei arbeitet Grosser die spezifische Gefährlichkeit von Heideggers politischem Denken klar heraus, insbesondere sein radikal revolutionäres und überzogen antagonistisches Verständnis des Politischen, das ihn hindert, reale politische Phänomene angemessen zu verstehen. Grosser geht der Frage nach, ob Heideggers Denken, wie vielfach unterstellt, tatsächlich eine innere Verwandtschaft mit dem Nationalsozialismus aufweist. Die Differenzen immerhin sind gravierend. Die essayistisch gehaltene Darstellung, die im Grenzbereich zwischen Philosophie und Politikwissenschaft angesiedelt ist, erweckt die festgefahrene, seit Jahrzehnten in den starren Mustern von Anklage und Verteidigung verharrende Kontroverse um den «Fall Heidegger» mit neuem Leben

Show description

Download PDF by Natalia Ryan: Sozialdarwinismus aus geschichtlicher und

By Natalia Ryan

ISBN-10: 3668289158

ISBN-13: 9783668289154

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, notice: 1,9, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Philosophie), Sprache: Deutsch, summary: In der Arbeit wird das Thema „Sozialdarwinismus“ im Allgemeinen erläutert und aus der Pespektive der Geschichte und Ethik beleuchtet. Die Entwicklungsgeschichte dieser wichtigen Strömung hat Europa, neben anderen Kontinenten, massiv beeinflusst und nachhaltig verändert. Diese Wandlung vollzieht sich zu der Zeit in allen möglichen Sphären der Gesellschaft. Der Sozialdarwinismus drückt seinen Stempel allen Lebensbereichen auf, selbst dem philosophischen Denken der vorherrschenden Zeit.

Die Bewegung des Sozialdarwinismus ist bahnbrechend und innovativ gewesen und sie erschuf das Menschenbild von Grund auf neu. Ihre Wurzeln liegen natürlich in der Vorgeschichte, die ich besonders durch diese Arbeit hervorheben möchte. Ich verweile mehr in den Anfängen des Sozialdarwinismus und erläutere, wie es dazu gekommen ist, dass die Lehre von Charles Darwin die Denkweise der Menschen so einmalig verändert hat.

Show description

Download e-book for iPad: Die Entstehung der Kategorien in Anlehnung an die ‚Kritik by Michael Schmidt

By Michael Schmidt

ISBN-10: 3638923088

ISBN-13: 9783638923088

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, be aware: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Philosophie), five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „1. was once können wir wissen? 2. was once sollen wir tun? three. used to be dürfen wir hoffen?“
Kaum ein anderes Programm vermochte es bisher, die Gemüter so anhaltend und nachhaltig zu beschäftigen, wie das Kantische Oeuvre. In diesem Satz steckt gewissermaßen der ganze Anspruch seiner Philosophie, eine Philosophie die es sich zur Aufgabe macht, das ganze Phänomen „Mensch“ in all seinen Grundlagen und Grenzen zu fassen. Der Boden dieses gewaltigen Vorhabens bildet seine Erkenntnistheorie, welche im ersten seiner drei Hauptwerke ausgebreitet vor uns liegt, nämlich in der „Kritik der reinen Vernunft“ (im Folgenden mit K.d.r.V. abgekürzt). Einige Passagen daraus sind Ausgangspunkt und Gegenstand dieser Arbeit. Mit dem Vormarsch der Hirnphysiologie ist der Schlussstrich unter philosophische Überlegungen noch lange nicht gezogen, im Gegenteil, gerade sie gibt Anlass die Kantischen Gedanken noch einmal näher zu beleuchten. Oft stellt sich dabei heraus, dass die Richtigkeit der Annahmen Kants nun mit naturwissenschaftlichen Mitteln bewiesen werden. Aber das ist ein anderes Thema, welches in dieser Arbeit nicht näher verfolgt wird. Sie handelt vielmehr von einem challenge, das auch die Hirnphysiologie in absehbarer Zeit nicht wird lösen können. Und zwar soll auf eine Lücke im Kantischen Denken aufmerksam gemacht werden, ohne ihm vorzuwerfen, etwas übersehen zu haben. Es geht hier um ein grundsätzliches challenge, das die prinzipielle Richtigkeit seines Denkens überhaupt nicht in Frage stellt, sondern eher eine wichtige Voraussetzung betrifft, die bis heute nicht ausreichend er- bzw. geklärt ist. Wie Begriffe überhaupt, additionally Begriffe die einen konkreten Gegenstand bezeichnen, zustande kommen haben Peirce und nach ihm Eco auch schon gefragt, und haben durch ihre Arbeit zur Präzisierung der Kantischen Überlegungen beigetragen. Wie steht es jedoch mit den Kategorien? Wie kommen wir dazu?
Was hier nicht geschieht, ist eine Nacherzählung dessen, was once in besagter Kritik steht, sondern nur soviel, wie zum Aufweis dieser Frage, die in enger Verbindung mit den Kerngedanken Kants zu stehen scheint, nötig ist. Der erste Teil dieser Arbeit enthält demnach eine Skizzierung der zentralen Gedanken der Systematik der „Kritik der reinen Vernunft“, vor allem aber der Teile bis einschließlich der „Transzendentalen Deduktion“ . „Soviel wie nötig“, nicht „soviel wie möglich“ wird die Maßgabe der Herangehensweise dieses Textes sein.

Show description